Kräuter als Fundament der Naturheilkunde

Reich und beneidenswert ist der Mensch, der die Wohltaten der natürlichen Lebens-, Heil- und Schaffensweise, sowie der Gesundheitspflege und Abhärtung des Körpers kennt. 

[...]

 Sie schützen ihn vor Krankheit und bringen ihm die verloren gegangene Gesundheit und mit ihr Zufriedenheit, Lebensglück und Freude wieder.

(aus: Oertel-Bauer´s Heilpflanzentaschenbuch)

Unsere Zellen können Sie sich  als Kraftwerk vorstellen.

 

Für deren Arbeit werden Rohstoffe wie Kohle verbrannt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist einerseits die dringend benötigte Energie, andererseits entstehen aber auch Abbauprodukte wie Kohlendioxid oder Wasserdampf, die unserer Umwelt schaden.

 

Wo in Kraftwerken Filter und Rückgewinnungsanlagen eingesetzt werden, verfügt der menschliche  Körper seinerseits über unglaublich gute Mechanismen, um aus unseren Lebens- und Nahrungsmitteln die für uns elementaren Nährstoffe aufzunehmen und unerwünschte Schadstoffe durch Entgiftungsorgane auszuleiten (dazu gehören zum Beispiel Leber, Haut oder Nieren).

 

Doch durch Faktoren wie Stress, schlechte Ernährung oder Rauchen kann sich eine Überforderung der Entgiftungsorgane einstellen, infolge dessen sich schädliche Substanzen im Organismus anreichern.

  

Da sich während unseres Lebens einige Abbaustoffe ansammeln und Beschwerden verursachen können, bilden die Entgiftung und anschließende Darmsanierung die wichtigsten Grundpfeiler meiner patientenorientierten Therapiekonzeption. 

 

In Form von Teerezepturen, Frischpflanzensäften oder Tinkturen  nutze ich vorrangig Methoden

der Heilpflanzenkunde (Phytotherapie).

 

Aber auch Elemente der Spagyrik und/oder homöopatische Therapieansätze kommen in meiner Praxis zur Anwendung, um hinderliche Stoffwechselprodukte aus Ihrem Körper zu leiten.

 

Zum Entgiftungskonzept gehören überdies Fußreflexzonenmassagen, die die Wirkung der eingesetzten Heilmittel unterstützen.

Zudem können nicht nur stoffwechselbedingte (sprich: metabolische) Erkrankungen eine auf Sie zugeschnittene Ernährungsberatung erfordern. 

  

Je nach Ihren Bedürfnissen ergänze ich die Behandlung mit Elementen der Ohrakupunktur.


Sie haben keine Beschwerden, möchten aber gern etwas für sich und Ihr Wohlbefinden tun?

Dann besuchen Sie gern einen meiner Kurse oder meinen Shop.

In einer Zeit voller Anspannung und Erwartungsdruck scheint es mir manchmal, als würde der Blick auf das Wesentliche bei dem ein oder anderen verloren gehen.

 

Dem eigenen Instinkt wird immer weniger Vertrauen geschenkt, was meiner Meinung nach daran liegt, dass wir ihn in unserer lauten Zeit auch nicht mehr hören können.

 

In meinen Kursen spüre ich diese Unsicherheit insbesondere im Umgang mit und Zubereitung von Helferlein aus Heilkräutern und -pflanzen

 

Ziel meiner Kurse ist es daher, Ihnen die Schätze der Natur näher zu bringen, um auch mit kleinen Dingen wieder mehr Zufriedenheit, Lebensglück und Freude“ in Ihren Alltag zu bringen.

Meine Kurse richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene für den hobbymäßigen Hausgebrauch (nicht Verkauf!).

 

Zu jedem Kurs gibt es Unterlagen, die Sie selbstverständlich mit nach Hause nehmen können.

Je nach Wissensstand vermittele ich Ihnen Kenntnisse über

  • Sammelorte und - zeiten
  • Umgang mit giftigen Verwandten
  • Richtige Konservierung und Aufbewahrung
  • Verarbeitung der Pflanzen 
  • Kennzeichnung der erzeugten Produkte

Im Anschluss jeden Kurses ist es überdies möglich Kräuterdrogen und Kräutersets gemäß §50 AMG bei mir zur erwerben

 

oder direkt hier über den Onlineshop!